Samstag, 23. Februar 2013

Mörderkatze


Ich sitze hier und schau dich an,
deine Augen seh'n mich böse an.
Dein leises Schnurren bringt mir Ruhe,
Dein Gedanke: "Töten will ich nur."

Ich geb dir Speis und geb dir Trank,
deinen Hass bekomme ich als Dank.
Oben drauf auf dem Kamin,
legst du dich ganz leise hin.

Du wachst auf und schaust mich an,
dein Blick, was er mir sagen kann.
Es kommt mit Schwung die linke Tatze,
du bist halt doch 'ne Mörderkatze.


© Ronny Thamm

Kommentare:

  1. Wenn Mörderkatzen den Bogen überspannen, dann landen sie auf dem Grill. Und dazu gibt's Pommes und ne Coke. ;-)))

    AntwortenLöschen