Montag, 18. März 2013

Mainstream-Spinat

Die einen sagen:

"Das ist Cool, das ist im Trend,
Neues Macbook oder Neon-Hemd!
Stahlgraue Möbel und modische Drinks,
Ich reib' mir die Creme auf die Haut,
Selbst wenn ich stink!

Denn ich will ein Teil davon sein!
Wieso? Verzeih, wenn ich ausschweif,
Aber das neue iPhone hat 'ne Funktion,
Die versteh ich selbst noch nicht ganz.
Ich glaub sie röntgt meinen Schwanz.
Außerdem wähl ich Union, 
Denn ich bin's schon seit Jahren gewohnt.

Ganz gleich, was die Massen bewegt,
Davon bin ich sofort angeregt.
Ich definier mich durch Sachen, die ich so hab',
Wenn Kot auf dem Bürgersteig Trend wird,
Kauf' mir nicht nur das passende Shirt,
Sondern geh' auch voll darauf ab
Und setzt meinen Haufen auf jeden Trottoir,
in jeder Stadt!"

...............

Die anderen sagen:

"Kiwis isst jeder? Dann kauf' ich's nicht!
Ich bin doch kein Roboter nicht!
Das, was Trend ist, ist mir zuwider,
Davon schwellen mir die Augenlider.

 Jeder hat ein Smartphone, nur ich hab' keins.
Ich werd' mir keins holen - ja ich vernein's!
Auch wenn's meine Arbeit leichter macht,
Ich hab' hier den Mainstream-Verdacht!

Die Masse geht feiern, ich bleib im Keller,
Denn ich bin tausend mal heller,
Als diese geistig uniformierten Idioten,
Ich bin voll von Individualität und Weisheit!
Und natürlich gar nicht abgehoben,
Denn ich brauch keine Aufmerksamkeit!"

...............

Bringt mal 'ne Entschleunigung rein,
Das kann nicht ernsthaft gemeint sein.
Holt euch das, was ihr denkt, zu brauchen,
Ohne auf den Mainstream-Spinat zu achten.
Lasst euch nichts vorgaukeln,
Und geht ruhig ein Steak spachteln.
Der Mainstream ist 'ne Gedankenblase,
Die zerplatzen kann, sobald ihr zu Denken wagt.







Kommentare:

  1. netter Gedanke, heute will ja jeder Anti sein, hauptsache dagegen, egal gegen was.

    Mainstream hin oder her, das ist mir egal, mir gefaellt, was mir gefällt, und wenn irgendwas nu Hipster tragen, dann hoer ich nicht auf, das zu tragen, um mich abzugrenzen.

    Selber denken und zu sich stehen, aber das ist heute wohl in der Tat eher selten.

    AntwortenLöschen
  2. Wohl war :)

    Also ich gehöre nicht zu diesen Typen die immer machen was grade angesagt ist, weshalb auch. Ich mache was mir gefällt,
    auch wenn ich damit "out" bin - juckt mich nicht :)

    AntwortenLöschen